Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Widerstand und Verfolgung in Favoriten von 1934-1945

23. September 2020 um 18:00 - 20:30

Eine Stadterkundung entlang der Quellenstraße in traditionellen Arbeiter*innenbezirk Favoriten. Im Fokus steht der Widerstand gegen den Faschismus zwischen 1934 und 1945 sowie die Verfolgung von politischen Aktivist*innen und Widerstandskämpfer*innen. Hierbei wird am Weg auch auf Aspekte der Geschichte der Arbeiter*innenbewegung und des sozialen Wohnbaus eingegangen sowie abschließend auf die Zerstörung der Favoritner Synagoge und die Verfolgung und Vertreibung der Jüdinnen und Juden aus dem 10. Bezirk. Die gemeinsame Spurensuche führt zu Gedenktafel, Gemeindebauten sowie Adressen mit historischen Bezügen und werden durch Bildmaterial, historischen Dokumenten und biographischen Erzählungen vermittelt.

Dauer: 2½ Stunden

Datum: Mittwoch 23. September
Zeit: 18:00 Uhr
Treffpunkt: Ecke Quellenstraße/Absberggasse in Favoriten

Aus der Reihe: (Re)claim the City – Widerständig Spazieren organisiert von den Gruppen aus der w23 und Freund_innen.

* Die Spaziergänge kosten selbstverständlich nichts – wir wollen uns öffentlichen Raum aneignen, nicht weiter kommerzialisieren! 😉
* Die Rundgänge finden auf Deutsch statt. Bei Bedarf können wir versuchen eine Flüsterübersetzung zu organisieren. Bitte Mail an: w23@riseup.net
* Das Programm kann sich laufend erweitern. Updates findest du hier https://wipplinger23.org/widerstaendig-spazieren-2020/
Wenn du dich in Planung und Organisation einbringen willst, dann schreib und ein Mail an w23@riseup.net

Details

Datum:
23. September 2020
Zeit:
18:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://wipplinger23.org/widerstaendig-spazieren-2020/

Veranstalter

w23
Website:
https://wipplinger23.org