Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Podiumsdiskussion: Welche Klimabewegung brauchen wir?

26. Oktober 2019 um 18:00 - 21:00

Die österreichische Klimabewegung hat mit bis zu 150.000 Menschen beim Earth Strike einen aktuellen Höhepunkt erreicht. Mit dem Beschluss des Klimanotstandes im Nationalrat wurde auch eine zentrale Forderung erreicht. Gleichzeitig wurden noch keine Maßnahmen gesetzt, um den CO2-Ausstoß substanziell zu reduzieren, und es wird weiterhin in fossile Industrien investiert. In der Klimabewegung gibt es unterschiedliche Ansätze und Aktionsformen. Diese bewegegen sich zwischen „grünem Wachstum“ und Antikapitalismus, zwischen Schüler*innendemonstrationen, Straßenblockaden und Streiks. Was sind die kommenden Herausforderungen für die Klimabewegung? Welche Stragtegien und Aktionsformen brauchen wir? Wir werden mit Vertreter*innen verschiedener Teile der Klimabewegung über diese Fragen diskutieren.

Eingeladen sind Aktivist*innen von Fridays for Future, System Change, not Climate Change, Aufbruch für eine ökosozialistische Alternative Salzburg und Workers for Future.

Eine Veranstaltung von Aufbruch – für eine ökosozialistische Alternative und das que[e]r

Details

Datum:
26. Oktober 2019
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

w23
Wipplingerstrasse 23
Wien, 1010
Website:
https://wipplinger23

Veranstalter

das que[e]r
Website:
https://queer.raw.at