Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gegen den Rechtsruck auf Google

3. Oktober um 19:00 - 22:00

Vortrag von Feminist Clickback über die Zusammenhängen von Suchmaschinen, Algorithmen und den Rechtsruck auf Google und Diskussion über feministische Interventionsmöglichkeiten.

Für viele ist Google die erste Anlaufstelle auf der Suche nach Informationen, auch zu politischen Themen. Doch die meisten schauen sich nur Webseiten an, die in der Ergebnisliste oben stehen. Der Algorithmus, der bestimmt, wer ganz oben landet, ist nicht neutral: Er reproduziert gesellschaftliche Machtverhältnisse und spielt dem Rechtsruck in die Hände. Dazu kommt, dass antifeministische Webseiten das Potential längst erkannt haben: Radikale AbtreibungsgegnerInnen, selbsternannte „Lebensschützer“, betreiben gezielt Suchmaschinenoptimierung.

Der Vortrag von Feminist Clickback wird diese Zusammenhänge genauer beleuchten, um anschließend feministische Interventionsmöglichkeiten diskutieren zu können.

hosted by das que[e]r, tech:babbel und Rosa Antifa Wien

Für alle die feministisch „zurückklicken“ wollen gibt es auch noch am Freitag dem 5.10. einen Workshop mit praktischen Tipps & Tricks zur feministischen Suchmaschinenoptimierung.

Details

Datum:
3. Oktober
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungkategorien:
, ,
Website:
https://raw.at/texte/2018/gegen-den-rechtsruck-auf-google/

Veranstaltungsort

w23
Wipplingerstrasse 23
Wien, 1010
Website:
https://wipplinger23

Veranstalter

das que[e]r
tech:babbel
Rosa Antifa Wien